Personalie

Ara stellt Vorstände neu auf

Ara Logo (Foto: Ara)

Die Langenfelder Ara-Gruppe meldet Veränderungen in ihrer Führungsriege. So wird es in der Ara AG einen prominenten Neuzugang aus der Schuhbranche geben. Auch im Vorstand der Ara Shoes AG gibt es ein neues Mitglied.

Für die Ara AG wurde Andreas Wortmann (52) vom Aufsichtsrat mit Wirkung ab dem 1. Juni 2018 in den Vorstand berufen und zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Zuvor war Wortmann viele Jahre als Executive Vice President Brand & Products für den dänischen Schuhhersteller Ecco tätig. Man freue sich, mit Andreas Wortmann einen international erfahrenen und branchenweit anerkannten Schuh-Experten als CEO für die Unternehmensgruppe gewonnen zu haben, teilen Vorstand und Aufsichtsrat der Ara AG mit. Maximilian Müller (65) wird, wie bereits berichtet, zum Ende des Jahres 2017 seine Tätigkeit für den Langenfelder Konzern beenden und nach über 50 Jahren in der Schuhindustrie in den Ruhestand gehen.

Veränderungen im Vorstand der Ara Shoes AG

Patrick Röseler (43), der nach dem Ausscheiden von Vertriebsvorstand Stefan Frank zunächst übergangsweise dessen Ressorts übernommen hatte, wurde nun vom Aufsichtsrat der Ara Shoes AG ab dem 1. Dezember 2017 in den Vorstand berufen und zum Vorsitzenden des Vorstands ernannt. Er wird sich zukünftig neben weiteren Verantwortlichkeiten im Wesentlichen um die Strategie und Unternehmensentwicklung der Ara Shoes AG kümmern, heißt es aus Langenfeld. Zudem wird Röseler weiterhin Vorstandsmitglied der Ara AG sein.

Neu im Vorstand der Ara Shoes AG ist ab 1. Januar 2018 Kresimir Zovak, der seit sieben Jahren für die Salamander GmbH tätig ist – zuletzt als Geschäftsführer. Der 41-Jährige war vor seiner Geschäftsführer-Tätigkeit bei Salamander bereits sechs Jahre lang für die Ara Shoes AG tätig. Er wird künftig für die Ressorts Vertrieb und Marketing, Retail und E-Commerce sowie für die Kollektionsentwicklung verantwortlich zeichnen. 

Petra Salewski / 15.12.2017 - 09:43 Uhr

Petra Salewski / 15.12.2017 - 09:43 Uhr

Weitere Nachrichten

Unternehmen aus Pirmasens

Investor übernimmt Schoen + Sandt

Der Schweizer Investor CGS hat sich mehrheitlich am Schuhmaschinenhersteller Schoen + Sandt beteiligt. Gemeinsam soll die Internationalisierung vorangetrieben werden.


Innovation aus Großbritannien

Erste Laufschuhsohlen aus Graphen gefertigt

Der britische Sportschuhhersteller Inov-8 setzt auf eine Weltneuheit in der Materialentwicklung für Sportschuhe: Sohlen aus Graphen.


Mitgliederversammlung in Offenbach

Cads wird eigenständig

In Offenbach haben die Mitglieder von Cads die Umwandlung der Initiative in einen eingetragenen Verein beschlossen.


Feierliche Einweihung

Kavat eröffnet Schuhfabrik in Bosnien

Im Beisein des bosnischen Premierministers Fadil Novalić eröffnete der schwedische Schuhhersteller Kavat eine neue Schuhfabrik in Novi Travnik.


Farben für Frühjahr/Sommer 2019

Modeurop: No Limits!

Die Modeurop Colour Experten sind sich einig: Die Lederfarben für Frühjahr/Sommer 2019 bewegen sich zwischen Exzentrik, Erdverbundenheit und einer neuen Neutralität.