Dortmund

Atlas und BVB setzen Partnerschaft fort

BVB-Marketing-Direktor Carsten Cramer, Hendrik Schabsky, geschäftsführender Gesellschafter des Dortmunder Sicherheitsschuh-Spezialisten ATLAS und der Vorsitzende der BVB-Geschäftsführung, Hans-Joachim Watzke, (v.l.n.r.) verkünden im Signal Iduna Park die Verlängerung der BVB-Partnerschaft. (Foto: Atlas)

Borussia Dortmund und der Sicherheitsschuhhersteller Atlas haben ihre Partnerschaft bis 2019 verlängert.

Das gaben Hendrik Schabsky, geschäftsführender Gesellschafter von Atlas, und Hans-Joachim Watzke, Vorsitzender der Geschäftsführung von Borussia Dortmund, bekannt. „Wir freuen uns sehr über die Fortsetzung der Partnerschaft mit Atlas. Beide Dortmunder Traditionsunternehmen stehen seit Jahren für höchste und kontinuierliche Leistungsbereitschaft.“  

Atlas will als BVB-Partner neue Zielgruppen ansprechen und seine Markenbekanntheit weiter ausbauen. „Durch seine extrem hohe Reichweite bei knapp 70 Mrd. Werbekontakten und einer weltweiten TV-Berichterstattung von mehr als 5.600 Stunden pro Saison ist Borussia Dortmund ein attraktiver Partner, mit dem wir unseren Bekanntheitsgrad national, aber auch international weiter ausbauen möchten“, sagt Hendrik Schabsky.

Helge Neumann / 16.11.2017 - 12:08 Uhr

Helge Neumann / 16.11.2017 - 12:08 Uhr

Weitere Nachrichten

Unternehmen aus Pirmasens

Investor übernimmt Schoen + Sandt

Der Schweizer Investor CGS hat sich mehrheitlich am Schuhmaschinenhersteller Schoen + Sandt beteiligt. Gemeinsam soll die Internationalisierung vorangetrieben werden.


Innovation aus Großbritannien

Erste Laufschuhsohlen aus Graphen gefertigt

Der britische Sportschuhhersteller Inov-8 setzt auf eine Weltneuheit in der Materialentwicklung für Sportschuhe: Sohlen aus Graphen.


Mitgliederversammlung in Offenbach

Cads wird eigenständig

In Offenbach haben die Mitglieder von Cads die Umwandlung der Initiative in einen eingetragenen Verein beschlossen.


Personalie

Ara stellt Vorstände neu auf

Die Langenfelder Ara-Gruppe meldet Veränderungen in ihrer Führungsriege. So wird es in der Ara AG einen prominenten Neuzugang aus der Schuhbranche geben. Auch im Vorstand der Ara Shoes AG gibt es ein neues Mitglied.


Feierliche Einweihung

Kavat eröffnet Schuhfabrik in Bosnien

Im Beisein des bosnischen Premierministers Fadil Novalić eröffnete der schwedische Schuhhersteller Kavat eine neue Schuhfabrik in Novi Travnik.