Jubiläumsfeier im September

Deutsche Schuhfachschule verabschiedet Absolventen

Foto Rüdiger Buchholz: 90 Jahre Schuhfachschule, es nähen Schuhteile zusammen v.l.  Beate Schwarzkopf, Gunnar Hekel, Selina Klein und Dennis Janzen.
Foto Rüdiger Buchholz: 90 Jahre Schuhfachschule, es nähen Schuhteile zusammen v.l. Beate Schwarzkopf, Gunnar Hekel, Selina Klein und Dennis Janzen.

Alle Schüler der Deutschen Schuhfachschule (DSF) in Pirmasens haben in diesem Jahr ihre Schuhtechnikerprüfung bestanden.

Seit 1927 werden in der westpfälzischen Stadt die Kenntnisse der Schuhbranche vermittelt. Im Rahmen einer zweijährigen Ausbildung mit dem Abschluss ’Staatlich geprüfter Schuhtechniker’ werden jährlich bis zu 18 Teilnehmer zu dem Lehrgang zugelassen, der nach Europäischem Qualifikationsrahmen dem Bachelor gleichgestellt ist. Auch in diesem Jahr – zum 90. Jubiläum der DSF – bestritten die 17 DSF-Abgänger des Ausbildungsjahrgangs FSS 15 ihre Abschlussprüfung am 30. Juni 2017 erfolgreich. 

Das 90-jährige Bestehen der DSF wir im September 2017 mit einem Festakt gefeiert. Nach Angaben der DSF sind dazu aber nicht nur die diesjährigen Absolventen eingeladen, sondern auch alle, die in den vergangenen Jahren die Ausbildung absolviert haben sowie Freunde, Lehrer und Förderer der Schuhfachschule. Unter den circa 8.000 Schülern, welche die DSF in den letzten 90 Jahren durchlaufen haben, sind auch bekannte Persönlichkeiten wie Adidas-Gründer Adi Dassler sowie Sohn Horst Dassler, Mephisto-Gründer Martin Michaeli und der Outdoor-Schuhspezialist Lukas Meindl.

Zum Jubiläum erklärt Manfred Junkert, Hauptgeschäftsführer beim Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie e.V.: „In den 90 Jahren ihres Bestehens wurden immer wieder Modernisierungen vorgenommen, um mit den stetig wachsenden Anforderungen unserer Branche Schritt zu halten. Nicht nur vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels, auch mit Blick auf die Digitalisierung wird es in Zukunft noch wichtiger sein, dass die Deutsche Schuhfachschule junge Menschen ausbildet und ihnen den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere in der Schuhbranche legt.“

Helge Neumann / 06.07.2017 - 10:01 Uhr

Helge Neumann / 06.07.2017 - 10:01 Uhr

Weitere Nachrichten

Unternehmen aus Pirmasens

Investor übernimmt Schoen + Sandt

Der Schweizer Investor CGS hat sich mehrheitlich am Schuhmaschinenhersteller Schoen + Sandt beteiligt. Gemeinsam soll die Internationalisierung vorangetrieben werden.


Innovation aus Großbritannien

Erste Laufschuhsohlen aus Graphen gefertigt

Der britische Sportschuhhersteller Inov-8 setzt auf eine Weltneuheit in der Materialentwicklung für Sportschuhe: Sohlen aus Graphen.


Mitgliederversammlung in Offenbach

Cads wird eigenständig

In Offenbach haben die Mitglieder von Cads die Umwandlung der Initiative in einen eingetragenen Verein beschlossen.


Personalie

Ara stellt Vorstände neu auf

Die Langenfelder Ara-Gruppe meldet Veränderungen in ihrer Führungsriege. So wird es in der Ara AG einen prominenten Neuzugang aus der Schuhbranche geben. Auch im Vorstand der Ara Shoes AG gibt es ein neues Mitglied.


Feierliche Einweihung

Kavat eröffnet Schuhfabrik in Bosnien

Im Beisein des bosnischen Premierministers Fadil Novalić eröffnete der schwedische Schuhhersteller Kavat eine neue Schuhfabrik in Novi Travnik.