Ex-Nike Manager geht

Under Armour: Neuer Chef für Footwear

Peter Ruppe (Foto: Under Armour)

Under Armour trennt sich von Peter Ruppe, bislang Head of Footwear beim Sportartikelhersteller aus den USA.

Peter Ruppe kam im Januar 2015 zu Under Armour, nachdem er zuvor rund 25 Jahre für Nike tätig war. Er scheidet nun aus dem Unternehmen aus Baltimore aus. Seine Position übernimmt Ryan Drew, der bislang die Basketball Division bei Under Armour leitete.

Under Armour befindet sich nach Jahren des konstanten Wachstums aktuell in schwierigem Fahrwasser. Die Umsätze sinken und der Aktienkurs ist zuletzt auf einen historischen Tiefststand gefallen. Schuhe gehörten in der Vergangenheit zu dem Wachstumstreibern von Under Armour, in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres lag das Plus allerdings nur noch bei 0,7%.

Helge Neumann / 23.11.2017 - 10:13 Uhr

Helge Neumann / 23.11.2017 - 10:13 Uhr

Weitere Nachrichten

Unternehmen aus Pirmasens

Investor übernimmt Schoen + Sandt

Der Schweizer Investor CGS hat sich mehrheitlich am Schuhmaschinenhersteller Schoen + Sandt beteiligt. Gemeinsam soll die Internationalisierung vorangetrieben werden.


Innovation aus Großbritannien

Erste Laufschuhsohlen aus Graphen gefertigt

Der britische Sportschuhhersteller Inov-8 setzt auf eine Weltneuheit in der Materialentwicklung für Sportschuhe: Sohlen aus Graphen.


Mitgliederversammlung in Offenbach

Cads wird eigenständig

In Offenbach haben die Mitglieder von Cads die Umwandlung der Initiative in einen eingetragenen Verein beschlossen.


Personalie

Ara stellt Vorstände neu auf

Die Langenfelder Ara-Gruppe meldet Veränderungen in ihrer Führungsriege. So wird es in der Ara AG einen prominenten Neuzugang aus der Schuhbranche geben. Auch im Vorstand der Ara Shoes AG gibt es ein neues Mitglied.


Feierliche Einweihung

Kavat eröffnet Schuhfabrik in Bosnien

Im Beisein des bosnischen Premierministers Fadil Novalić eröffnete der schwedische Schuhhersteller Kavat eine neue Schuhfabrik in Novi Travnik.